Make your own free website on Tripod.com

 

HAL91 -- ist eine Linux-Distri auf einer einzigen Diskette 

Diese Distribution passt auf eine einzige Diskette und man braucht nicht einmal ein Festplatte dazu um mit Linux (Shell) zu arbeiten. Das Teil benutzt praktisch den Arbeitsspeicher als Ramdisk.
--> mehr dazu hier auf der Originalpage.

Konfigurationsvorschag:

  • automatisches Laden der deutschen Keymap (dt. Tastatur)
  • DNS-Auflösung
  • Netzwerkunterstützung (eth0)

HAL91 Version 0.4.5 enthält sowas wie eine "autoexec.bat" Funktion.
Erstellt bitte auf der Diskette einen Datei mit dem Namen "hal91.rc" und editiert diese mit vi bzw. elvis. 

Ich habe das Script /bin/init.net meinen Bedürfnissen wie folgt angepasst und in "hal91.rc" abgespeichert. Da ich keine NE2000-kompatible Netzwerkkarte hatte, musste ich mir für meine "Realtek 8139" das Modul "rtl8139.o" downloaden und um Platz für das Modul zu schaffen löschte ich auf der Diskette die Datei "h91.lss" (Logo).

##beginning hal91.rc

#laden der deutschen keymap
loadkeys /etc/de-nodeadkeys.map


#laden der Netzwerkkartentreiber für eth0
insmod /floppy/rtl8139.o

#DNS-Auflösung
echo "nameserver 213.140.2.12" >/etc/resolv.conf
echo "nameserver 213.140.2.21" >>/etc/resolv.conf


#/bin/init.net Anpassung
/bin/ifconfig lo 127.0.0.1
/bin/route add -net 127.0.0.0
hostname hal91
#IP-Adresse des HAL91 Rechners
IPADDR=192.168.1.1
NETMASK=255.255.255.0
NETWORK=192.168.1.0
#IP-Adresse des Routers
GATEWAY=192.168.1.2
/bin/ifconfig eth0 ${IPADDR} netmask ${NETMASK} up
/bin/route add -net ${NETWORK} netmask ${NETMASK}
/bin/route add default gw ${GATEWAY} metric 1
echo "127.0.0.1 localhost" >/etc/hosts
echo "192.168.1.1 hal91.tux" >>/etc/hosts

##the end

So nun müsste z.B. ein Ping zu http://nickles.de funktionieren:
ping nickles.de

Falls ihr mit dem Netzwerk noch Probleme habt testet mal mit 'ifconfig eth0' ob überhaupt euere Netzwerkkarte erkannt wird. Meldungen wie "unknown device" oder "Device not found" deuten darauf hin, dass noch kein Treibermodul die Netzwerkkarte gefunden oder erkannt hat.

Nun viel Spaß mit einer der kleinsten Linux-Distris.

 

Sunday, 21-Sep-2003 12:16:18 EDT