Make your own free website on Tripod.com

 

 

 

getestet mit Debian_Woody und Kernel 2.2.22:

 

Vorbereitung:

1. Kerneldownload unter http://www.kernel.org/ und in /usr/src abspeichern z.B. so
# cd /usr/src
# wget http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/v2.2/linux-2.2.22.tar.gz

2. evtl. alte Kerneldirectory umbenennen
# mv /usr/src/linux /usr/src/linux-2.2.20
und falls der gleiche Kernel öfters compiliert wird, bitte noch folgendes tun
# mv  /lib/modules/2.2.22  /lib/modules/2.2.22.old
3. Kernel entpacken
# tar -xzf linux-2.2.22.tar.gz

 

Kernelbau:

1. cd /usr/src/linux
2. make mrproper clean  (Achtung: somit wird auch die .config gelöscht am besten zuvor sichern)
3. make menuconfig
4. make dep clean
5. make bzImage
6. make modules modules_install
7. depmod -a
8. cp arch/i386/boot/bzImage /boot/2.2.22
9. ln -s /boot/2.2.22 /vmlinuz

 

evtl. Bootdiskette erstellen:

# mkboot

 

evtl. Abhängigkeiten:

libncurses5-dev
bin86
gcc

Tipp:

will man z.B. einen neuen Kernel mit alter .conf übernehmen sollte man folgendes tun
cp alte-config /usr/src/linux/.config && make oldconfig



ausführliche Anleitung hier